BLAFRE - skandinavisch niedliches Design für Kinder


Funktionale Ausstattung in drolliger Optik mit einer skandinavisch schlichten Note - dafür steht das norwegische Label BLAFRE. Ob für unterwegs mit Trinkflasche, Brotdose und Kinderrucksack oder auch für das gemütliche Heim mit Spielkoffern, Tischlampen und Aufbewahrungskörben: Hier findet jeder Retro-Fan sein persönliches Lieblingsstück.

BLAFRE, was so viel heißt wie “flattern, flackern”, entstand im Jahre 2005, als die Norwegerin Ingrid Erøy Fagervik in ihrer ersten Schwangerschaft mit ihrem Töchterchen Nora auf der erfolglosen Suche nach nachhaltigen Kindersachen war. Die Journalistin begann daraufhin kurzerhand, selbst zu entwerfen, was ihr gefiel. Ein paar Jahre später eröffnete sie mit ihrem Mann Remi den BLAFRE-Shop in Oslo. Das Familienunternehmen fokussierte sich von Beginn an auf nachhaltige, langlebige und schlicht designte Produkte, die sich durch eine sichere und einfache Handhabung auszeichnen.

Umweltbewusstsein auf skandinavische Art


Die Produkte des Labels, ob die BLAFRE Trinkflasche, die Rucksäcke oder auch die Körbe, werden in Norwegen und in China hergestellt. Bei denen, die in Asien produziert werden, achtet Ingrid genau auf die Einhaltung sicherer und fairer Bedingungen, die den europäischen und den UN-Anforderungen entsprechen. Die Produktion der BLAFRE Brotdose findet aber zum Beispiel komplett in Norwegen statt. Eine lange Haltbarkeit steht hierbei im Vordergrund: BLAFRE Produkte sollen nicht weggeworfen, sondern der nächsten Generation vererbt werden. Als Mitglied des gemeinnützigen Unternehmens Green Dot Norway (Grønt Punkt Norge AS) befolgt die Marke zudem eine ordnungsgemäße Sammlung und Wiederverwertung aller verwendeter Verpackungen.
Nach oben
Produkte von Blafre bei tausendkind (11 Artikel)
  • Geschlecht
  • Preis
    CHF
    -
    CHF
  • Farbe
  • Alter
  • Durchmesser
    cm
    -
    cm
  • Höhe
    cm
    -
    cm
  • Länge
    cm
    -
    cm
  • Breite
    cm
    -
    cm
  • Material
  • Themen
-