Bis zu -50% auf Mode, Schuhe & mehr

UV-Schutz-Kleidung für Babys & Kinder

UV-Kleidung für Babys & Kinder ist ein Must-have für sonnige Tage am Strand, im Garten und unterwegs. Unsere Produkte entsprechen den europäischen und deutschen Verordnungen für persönliche Schutzausrüstung (PPE / PSA) und sind offiziell als UV-Schutz-Kleidung zertifiziert. Sonnencreme und adäquate Körperbedeckung gehören zum optimalen Sonnenschutz dazu. So kann der Sommer kommen! Mehr Informationen zu UV-Kleidung

 
 
 
 
Mehr Filter Filter
Filter
228 Artikel

Fr. 24.90

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
43-45 46-49 50/51

Statt Fr. 24.90

Fr. 22.95

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
43-45 46-49 50/51

Statt Fr. 45.90

Fr. 41.95

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
116/122 128/134 140/146 152/158

Fr. 27.90

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
74/80 86/92 98/104 110/116

Fr. 21.95

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
74/80 86/92 98/104 110/116

Fr. 8.95

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
43 45 47 49 51 53 55

Fr. 68.90

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
68/74 80/86 92/98 104/110 116/122

ab Fr. 44.95

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
116/122 128/134 140/146 152/158 164/170

ab Fr. 44.95

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
116/122 128/134 140/146 152/158 164/170

Fr. 49.90

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
116/122 128/134 140/146 152/158 164/170

Fr. 34.90

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
116/122 128/134 140/146

Statt Fr. 43.90

Fr. 39.95

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
98 104 110 116 122 128 140

Fr. 25.90

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
45 47 49 51 53

ab Fr. 29.90

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
74/80 86/92 98/104 110/116

UV-Kleidung für Babys & Kinder ist essentiell

Ob am Strand, in der Mittagssonne oder in den Bergen: die Verwendung von Sonnencreme alleine ist nicht genug, um Haut vor intensiver Sonnenstrahlung zu schützen. Insbesondere Kinder benötigen einen zusätzlichen Schutz vor der Sonne durch geeignete Kindermode, die den Körper gut bedeckt. Mit hochwertiger UV-Schutz-Kleidung können Eltern die empfindliche Haut ihres Lieblings mit wenig Aufwand zusätzlich schützen. In unserem UV-Schutz-Ratgeber findet sich Wissenswertes rund ums Thema: Ratgeber UV-Schutz für Babys & Kinder

Gut zu wissen: Zertifizierungsverfahren & Labels für UV-Schutz-Kleidung erklärt

Damit ein Produkt tatsächlich als UV-Schutz-Kleidung bezeichnet werden darf, sind spezielle Zertifizierungsverfahren notwendig. Alle unsere UV-Schutz-Textilien entsprechen den notwendigen Verordnungen für persönliche Schutzausstattung (PSA) bzw. personal protective equipment (PPE) und wurden entsprechend getestet und zertifiziert, z. B. nach EN 13578-1 oder UV Standard 801.

Wichtig: Neben hochwertiger UV-Schutz-Kleidung ist grundsätzlich eine adäquate Körperbedeckung sowie weiterer Sonnenschutz, z. B. in Form von Sonnencreme, empfohlen.

Zertifizierung nach EN 13758-1

Bei diesem Testverfahren wird der Lichtschutzfaktor (UPF/LSF) der Kleidung in neutralem Zustand geprüft.

Zertifizierung nach EN 13758-2

Bei diesem Testverfahren wird das Design hinsichtlich der Körperbedeckung geprüft. Dabei wird unterteilt in die Bereiche Oberkörper, Unterkörper und Accessoires.

Oberkörper: Das UV-Kleidungsstück muss vom Nackenansatz bis zur Hüfte reichen und dabei die Schultern bedecken sowie ¾ des Oberarms.
Unterkörper: Das UV-Kleidungsstück muss von der Taille bis unter das Knie reichen.
Accessoires: Mützen bzw. Hüte müssen eine grosse Hutkrempe besitzen und zudem den Nacken schützen.

Zertifizierung nach UV Standard 801

Das Testverfahren ist Äquivalent zu EN 13758-1, jedoch strenger. Das Material wird unter verschiedenen Bedingungen geprüft, zum Beispiel in nassem Zustand. Es ist eines der weltweit strengsten Prüf- und Zertifizierungssysteme für Bekleidungs- und Beschattungstextilien.

Auszeichnung mit CE-Label

UV-Kleidung muss mit dem CE-Label ausgeliefert werden, denn damit wird Verbrauchern mitgeteilt, dass alle notwendigen Verordnungen eingehalten werden. Es darf nur angebracht werden, wenn alle technischen Voraussetzungen der Verordnungen erfüllt sind.

UPF (Ultraviolet Protection Factor) bzw. LSF (Lichtschutzfaktor)

Der UPF- / LSF-Wert gibt an, um wie viel länger sich eine Person mit entsprechendem Schutz in der Sonne aufhalten kann, ohne gesundheitliche Schäden davonzutragen. Als Grundlage gilt dabei die Eigenschutzzeit der Haut, die je nach individuellem Hauttyp stark variiert. Der UPF-/ LSF-Wert wird mit der Basiszeit multipliziert.

UPF wird als Angabe für Textilien verwendet und bezieht sich auf den Schutz, den das jeweilige Textilgewebe leisten kann, dabei werden UV-A- und UV-B-Strahlung berücksichtigt. LSF wird vorwiegend im kosmetischen Bereich genutzt, z. B. bei Sonnencremes und bezieht sich nur auf den Schutz vor UV-B-Strahlung.

Bei Hauttyp 1 bedeutet die Verwendung von Textilien mit UPF 80 also, dass eine Basis-Aufenthaltszeit von 5-10 Minuten auf 400-800 Minuten ausgedehnt werden kann, wenn ein adäquater Schutz mittels entsprechender UV-Körperbedeckung sichergestellt wird.