Kinder-Sandalen online entdecken

Wer liebt sie nicht? Kinder-Sandalen sind die optimale Fussbekleidung für Kinder im Sommer. Die wichtigsten Fragen rund um den Kauf von Kindersandalen beantworten wir Ihnen hier: Information zum Kinder-Sandalen Kauf

 
 
 
 
Mehr Filter Filter
Filter
618 Artikel

Statt Fr. 75.90

ab Fr. 61.95

20 21 22 23 24 25 26

Kinder-Sandalen online kaufen

Im Sommer sind sie die beliebtesten Kinderschuhe - die Sandalen. Die Füsse sind durch die Offenheit der Schuhe gut belüftet und schwellen bei der Wärme nicht an. Das An- und Ausziehen der Kindersandalen geht sehr schnell, da sowohl Schnür-, als auch Klettverschlüsse und Schnallen total leicht zu öffnen und wieder zu verschliessen sind.

Kauftipps für Kinder-Sandalen

Welche Sandalen mit 2 Jahren?

Sind Ihre Kinder im Alter von 2 – 4 Jahren, sollten Sie drauf achten, dass die Sandalen eine feste Fersenkappe haben.

So gehen Sie sicher, dass an den Knöcheln und der Ferse gut sitzt und der Fuss so optimal geschützt ist. Des Weiteren empfehlen wir in diesem Alter Sandalen mit Zehenschutz zu kaufen. So sind die Zehen der Kleinen immer gut geschützt.

Beim Kauf von geschlossenen Sandalen empfehlen wir einen Wachstumsspielraum von ca. 1 – 1,5 cm.

Wie sollten Sandalen bei Kindern sitzen?

Es ist wichtig, dass Kinder auch in Sandalen genügend Spielraum haben. Die Zehen der Kleinen sollten in keinem Fall über die Vorderkante der Kindersandalen herausragen. Das kann schnell zu unangenehmer Blasenbildung führen. Um sicher zu gehen, dass offene Kinder-Sandalen richtig sitzen gibt es einen einfachen Trick.

Passt Ihr kleiner Finger zwischen die längste Zehe und die Vorderkante des Schuhs haben Sie die ideale Grösse gefunden.

Welche Sandalen sind gut für die Füsse?

Hervorragende Verarbeitung, ein bequemes Fussbett, sowie federnde und dämpfende Materialien zeichnen gute Kinder-Sandalen aus. Ein weiterer grosser Vorteil für die Kleinsten mit Baby-Sandalen ist, dass dieser Stabilität und Halt bietet und zudem atmungsaktiv ist.

Sandalen für Mädchen und Jungs gibt es in verschiedenen Ausführungen zum Beispiel coole Zehentrenner, Fersenriemen, als Kinder-Trekkingsandalen, als Slipper und mit bunten Motiven oder in frechen Farben.

Welche Sandalen für den Strand?

Wenn Sie mit Ihren Kids einen Sommerurlaub am Strand planen, sollten Sie zusätzlich auch ein Paar Badeschuhe für die Kleinen mit einpacken. Diese bestehen aus einer flexiblen Gummisohle und sind wasserfest. Sie verhindern, dass sich die Kids beim Baden an einem Steinstrand verletzen.